Sicherheitsdienst

Auch im modernen Zeitalter der Informationstechnologie gibt es zahlreiche Fälle, in denen ein Wachmann vor Ort sinnvoll, ja sogar notwendig ist. Egal in welchem der folgenden Bereiche Sie unseren Mitarbeiter brauchen, wir legen bei der Personalauswahl Wert auf höchste Qualität.

Separate Objektbewachung

Unser Mitarbeiter ist nur in Ihrem Unternehmen vor Ort und schreckt schon alleine durch seine Anwesenheit eventuelle "Interessenten" ab. Im Rahmen der regelmäßigen aber zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführten Kontrollgänge sieht, hört und riecht unser Mitarbeiter alle Vorgänge, die Ihr Unternehmen gefährden könnten - ein wesentlicher Vorteil zur Alarmanlage, die meist erst dann anschlägt, wenn der erste Schaden schon entstanden ist. Ist unser Wachmann vor Ort, kann er außerdem sofort eingreifen, während bei einer Alarmanlage wertvolle Reaktionszeit verloren geht.

Objektgruppe

Insbesondere in Industriegebieten hat sich die Bildung von Objektgruppen bewährt. Dabei schließen sich die bewachten Unternehmen zu einer Gruppe zusammen und werden gesammelt durch einen Wachmann kontrolliert. Der entscheidende Vorteil für Sie: Durch die Kostenteilung zwischen den einzelnen Teilnehmern entstehen für jeden nur ein Bruchteil der Kosten, die ein separater Wachdienst für einen einzelnen Betrieb verursachen würde. Viele unserer Kunden lassen zudem ihre Alarmanlage auf unsere Streife schalten, was die Sicherheit zusätzlich erhöht und einmalig schnelles Eingreifen ermöglicht - schließlich ist unser Wachmann vor Ort.

Fernüberwachung

Insbesondere für kleinere Betriebe und Privatkunden mag es nicht rentabel sein, einen Wachmann vor Ort einzurichten. Auch für solche Interessenten halten wir eine maßgeschneiderte Lösung parat. Durch unsere Fernüberwachung kann unsere Alarmzentrale in den Raum hineinhören oder sogar hineinsehen und feststellen, ob sich nach einem ausgelösten Alarm wirklich eine unberechtigte Person im Gebäude aufhält oder ob es sich um einen Fehlalarm handelt. Im Ernstfall wird sofort die Polizei verständigt und nicht erst durch den erstaunten Besitzer, der am nächsten Morgen eine eingeschlagene Fensterscheibe vorfindet.